Wir sind für sie da
Startseite Aktuelles Hallenbad bleibt bis auf Weiteres geschlossen

Hallenbad bleibt bis auf Weiteres geschlossen

17.07.2020

Das Hallenbad der AmperOase bleibt weiter geschlossen. 

Durch den längeren Stillstand der Anlage aufgrund der angeordneten Schließung während des Corona-Lockdown haben einige Brauchwasserleitungen Schaden genommen.

„Das konnte erst jetzt im Zuge der Anlaufarbeiten im Hallenbad festgestellt werden. Zuvor war das gesamte Team damit beschäftigt, das Freibad für die Sommersaison vorzubereiten, es in Betrieb zu nehmen und dabei die umfangreichen Maßnahmen des Hygienekonzepts umzusetzen“, erklärt Vertriebsleiter Andreas Wohlmann.

Derzeit wird der Umfang des Sanierungs- und Reparaturbedarfs ermittelt, um schnellstmöglich mit den erforderlichen Arbeiten beginnen zu können. Wann diese abgeschlossen sein werden ist zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht klar.